1980 wurde der Spielbus per Stadtratsbeschluss aus der Taufe gehoben und ist seitdem jedes Jahr von Mai bis Juli auf den Freisinger Spielplätzen unterwegs.

Ausgestattet mit einer Menge an Materialien, Spielgeräten und Spielideen besucht er die Freisinger Kinder und verwandelt die Spielplätze in bunte Spieloasen.

Zur Standardausrüstung gehören Großspielgeräte, z.B. die Rollerbahn und diverse Kleinspielgeräte.
Ergänzt wird die Ausstattung durch verschiedenste Kreativmaterialien.

Jedes Jahr sind wir mit einem neuen aktuellen Thema unterwegs, das den Kindern ermöglicht, in phantastische Welten einzutauchen, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und sich kreativ damit auseinanderzusetzen.

Wir versuchen eine offene, familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Kinder wohlfühlen und positive Erfahrungen in der Großgruppe sammeln können.

Mit unserem breiten Angebot an attraktiven Spielideen möchten wir zusammen mit den Kindern ihre Spielräume (Spielplätze) gestalten und verändern.